Leider reichte es für Jürgen Kirchner nicht, im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit zu erreichen.

Am 10.11. geht es in die letzte Runde. Mehr Info in den nächsten Tagen.

Termine mit BM und BM-Kandidat Jürgen Kirchner

Sa 12.10. Penny-Markt

Do 10.10. 18:30-20:00 SoPo Ecke Grabenstr./Bachgasse

Mo 7.10. 19:30-21:00 Uhr Gigamont

Sa 5.10. 10-12 Uhr EDEKA

Di 1.10. 19:00 Kandidatenvorstellung BIZ

Sa 28.9. 10-12 Uhr Normamarkt

Do 26.9. 18:30- 20:00 Tilsiter Str.

Sa 21.9.  8-10 Uhr Bäckerei HUG

Do 12.9. 18:30-20 Uhr Pumpwerkstraße

Unterstützung Jürgen Kirchners durch die GBL Hemsbach

Die gute Arbeit des BM Jürgen Kirchners in den vergangenen acht Jahren ist Anlass, im Bürgerwahlkampf 2019 Jürgen Kirchner für eine Wiederwahl zu unterstützen. So Thomas Embach, Fraktionssprecher und Stadtrat der GBL Hemsbach. Dieses wurde bei der letzten Mitgliederversammlung der GBL beschlossen, nachdem BM Jürgen Kirchner als Gast eine kurze Bilanz der letzten acht Jahre und seine Zukunftspläne für Hemsbach vorgestellt hatte. Erfolgreiche Durchsetzung von mehr Bürgerbeteiligung durch ISEK, stärkere Beteiligung der Jugendlichen durch den Jugendstadtrat, Anstoß einer notwendigen, wenn auch stark umstrittenen Schulentwicklung, erfolgreiche Bewältigung der Flüchtlingsproblematik mit Hilfe vieler Ehrenamtlicher – nur um einige wesentliche Schwerpunkte der letzten acht Jahre zu nennen, die realisiert wurden. Für Natalie Molitor, Stadträtin der GBL Hemsbach, ist bezahlbarer Wohnraum ein wichtiges Thema der Zukunft, das durch Umwandlung von Gewerbegebiet in Wohngebiet realisiert werden kann. Dieses findet auch Zustimmung bei BM Kirchner, da auch das ein wichtiger Punkt für die Zukunft Hemsbachs ist. Weitere Herausforderungen sieht Jürgen Kirchner u.a. in der Entwicklung eines Feuerwehrbedarfplans, Ausbau des ÖPNV, Digitalisierung der Verwaltung. Neben dem Jugendstadtrat muss auch der Stadtseniorenrat mehr einbezogen werden. Eine Herausforderung für die Zukunft wird es lt. GBL-Stadträtin Dietlind Lembke-Blümmel sein, Wohnungsneubau und –gestaltung unter ökologischen Gesichtspunkten in Hemsbach zu betreiben und zu fördern, was auch mit Hilfe des Landesbaugesetz geschehen kann. Dies ist ein weiteres Thema, für das BM Jürgen Kirchner in Zukunft stärker eintreten wird. Einen weiteren starken Mitstreiter für den Wahlkampf und die nächsten acht Jahre als Bürgermeister hat BM Jürgen Kirchner im Bündnis 90/Die Grünen-Landtagsabgeordneten Uli Sckerl, der die Stadt Hemsbach insbesondere bei der Schulentwicklung und deren Finanzierung stark unterstützt und das weiterhin machen wird. Vieles, was politisch die Mitglieder der Grün-Bunte Liste Hemsbach bewegt, wurde unter BM Jürgen Kirchner mit Hilfe der Verwaltung, des Stadtrats und der Bürger  angestoßen und soll, nach Willen der Grün-Bunten Liste Hemsbach, weiter nach vorn bewegt werden.

Nach oben